Hört endlich auf mit diesem Mist!

Dieser Beitrag richtet sich auch an „aufgewachte“ Deutsche im BRD-Besatzerkonstrukt.

Oft genug kann man auf vielen Netz-Seiten Vorstellungen darüber finden, wie „Deutschland“ auszusehen hat.

Viele haben schon begriffen, daß das „Grundgesetz“ ein wertloser Haufen Papier ist.

Aber dennoch berufen sich viele „Aufgewachte“ teilweise darauf.

Dann gibt es auch noch Volksgenossen, welche sich, aus was für Gründen auch immer,

vom Deutschen Reich 1933-1945 distanzieren „müssen“, und unbedingt auf die Bezeichnung „2tes Deutsches Reich“ bestehen.

Andere berufen sich wiederum auf die Gesetze der Alliierten, z. B. auf:

SHAEF Gesetz Nr. 52, Artikel VII Begriffsbestimmungen Punkt (e)

„Deutschland“ bedeutet das Gebiet des Deutschen Reiches, wie es am 31. Dezember 1937

bestanden hat. (Zitat Ende)

Jetzt überlegt mal: Ihr wollt euch wirklich von Ausländern (den Alliierten) vorschreiben lassen, wie das Deutsche Reich auszusehen hat?

Laßt euch nicht andauernd in die Irre führen mit solch einem Unsinn.

Deutschland ist die Bezeichnung für den Staat Deutsches Reich in seinen letzten völkerrechtlichen Grenzen vom 31. August 1939.

(Für alle, die unbedingt einen Vertrag haben müssen: Münchner Abkommen vom 29. September 1938)

Lest euch den letzten Satz nochmals durch, denkt nach, denkt nochmals nach und denkt nocheinmal nach, bis ihr es wirklich begriffen habt…

Überlegt mal:

Wollt ihr wirklich die von Ausländern festgelegten Grenzen annehmen?

Wollt ihr wirklich die Ostmark und die Ostmärker, welche sich 1938 in einer echten Volksabstimmung endlich wieder dem Vaterland anschließen konnten, im Stich lassen?

Wollt ihr wirklich die Sudetendeutschen in Böhmen und Mähren im Stich lassen?

Wollt ihr wirklich die Südtiroler, welche ihre Volksidentität seit 1918/1919 bis heute verteidigen, im Stich lassen?

Ist euch das völkerrechtlich einwandfrei eroberte Gebiet Neu-Schwabenland egal?

„Ich will nur mein Volk und mein Land zurück – ist das denn zuviel verlangt?“

der Ostmärker

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. neuesdeutschesreich

     /  Februar 19, 2013

    Lieber Ostmärker,

    Du hast vollkommen recht! Wir dürfen die Ostmark und auch Südtirol nicht im Stich lassen!
    Komme auf meine Seite und lies meine Vortsellungen,dann können wir weiter diskutieren!

    Ich denke,daß WIR ALLE an einem gemeinsamen Strang ziehen müssen,um den Karren wieder aus dem jahrzentelangen Dreck zu ziehen.

    Und ich denke,daß wir einen gemeinsamen Nenner finden werden,damit all unsere Wünsche und Vorstellungen auch so bald als möglich in Erfüllung gehen.

    Und Du hast vollkommen recht:

    Die Zeit der Bevormundung des Deutschen Volkes muß zuende sein!
    Wir können und werden es schaffen,unser schönes Land von den teuflischen Verschwörungskräften zu befreien!

    Beste Grüße in die Ostmark!

    ALzD

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: